Neurodermitis

Die Neurodermitis ist eine Hauterkrankung die bereits im 3-4. Lebensmonat auftreten, mit 1-3 Jahren völlig verschwinden oder aber einen chronisch rezidivierenden Verlauf nehmen kann.

Ursächlich für die Neurodermitis ist eine Störung der Hautbarriere. Dies führt zu Flüssigkeitsverlust der Haut mit starker Trockenheit.

Mit dieser einfachen Erkenntnis ist schonmal die wichtigste Therapie klar:

nämlich der Haut immer wieder die fehlende Flüssigkeit zu geben (=eincremen) und sie vor dem trockenen Zustand zu bewahren (wenn nötig auch mehrmals täglich eincremen)

denn

trockene Haut ist sehr irritierbar

da die oberste Hautschicht keine Abgrenzung zur Umwelt bietet, ist es ein Leichtes für Schadstoffe, Bakterien, Kratzeffekte einen entzündliche Kaskade an Botenstoffausschüttung zu bewirken, die dann zu Juckreiz, ekzemiger Hautveränderung und auch Infektion der Haut führen.


Welche Auslöser als Trigger Faktoren die Haut verschlechtern oder zum Juckreiz führen, muss individuell heraus gefunden werden. Eine Allergie-Testung (entweder als Blutentnahme und/oder Hautpricktest) sollte auf jeden Fall einmal durchgeführt werden.

Doch leider lassen sich nicht bei allen Kindern Auslöser finden und die Krankheit damit ursächlich behandeln. Dann sollte doch auf jeden Fall die Haut mit geeigneter Pflege bestmöglichst behandelt werden, um Juckreiz und Hautentzündungen vermeiden.

Welche Cremes, Lotionen, Salben als Fertigprodukte oder Rezepturen, wann antibakteriell, reizlindernd, juckreizlindern oder antientzündlich eingesetzt werden und in welcher Häufigkeit muss in einem individuellen Therapieplan erarbeitet und im Verlauf angepasst werden.

Jeder Hauttyp reagiert anders und braucht etwas anderes.


Sprechzeiten

  • Montag
    9.00 bis 12.00 Uhr, 15.00 bis 17.00 Uhr
  • Dienstag
    9.00 bis 12.00 Uhr, 15.00 bis 17.00 Uhr
  • Mittwoch
    9.00 bis 12.00 Uhr
  • Donnerstag
    9.00 bis 12.00 Uhr, 15.00 bis 17.00 Uhr
  • Freitag
    9.00 bis 12.00 Uhr, 15.00 bis 17.00 Uhr
  • Und nach Vereinbarung

Termin vereinbaren

Wir möchten Sie bitten, jeden Termin vorher telefonisch zu vereinbaren. Sie leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Verringerung der Wartezeiten. Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um eine kurze telefonische Rückmeldung, außerhalb der Sprechzeiten auch per SMS.

Weitere Informationen über die Praxis erhalten Sie auch unter:
Kinderärzte im Netz

Am Wochenende und feiertags

Wenden Sie sich an Wochenenden und Feiertagen bitte an die Kinderärztliche Bereitschaftspraxis in den Ambulanzräumen der Kinderklinik Starnberg: Öffnungszeiten 10-13:00 und 16-18:00 Telefon 08151-182171.